Zum Inhalt

Diplomstudiengang Er­zieh­ungs­wis­sen­schaft

Studienelemente

Das Stu­di­um hat eine Regel­studien­zeit von zehn Semestern - vier Studiensemester Grundstudium und sechs Studiensemester Hauptstudium.

Eine Einschreibung in den Diplomstudiengang Er­zieh­ungs­wis­sen­schaft ist nicht mehr mög­lich.

Das Grund- und Hauptstudium besteht aus ei­nem Pflicht- und Wahlbereich. Das Stu­di­um umfasst folgende Fächer:

  • EW I: Allgemeiner und studienbezogene Er­zieh­ungs­wis­sen­schaft
  • EW II: Studienbezogene Er­zieh­ungs­wis­sen­schaft
  • Integriertes Beifach So­zio­lo­gie / Psy­cho­lo­gie im Grundstudium
  • Wahlpflichtfach im Hauptstudium

Die Fächer sind als Module aufgebaut.

Praktikum

Im Stu­di­um sind zwei fachbezogene Praktika zu ab­sol­vie­ren, ein achtwöchiges im Grundstudium (Orientierungspraktikum) und ein sechsmonatiges im Hauptstudium (Praxissemester). Näheres regelt die Praktikumsordnung, die Bestandteil der Studienordnung ist.

In­for­ma­ti­onen zum Praktikum im Diplomstudiengang / Praxissemester er­hal­ten Sie im Praktikumsbüro.

Diplom-Ar­beit

Die Diplom-Ar­beit kann im Bereich der Allgemeinen Er­zieh­ungs­wis­sen­schaft oder einer gewählten Studienrichtung ge­schrie­ben wer­den.

 

Studienabschluss

Das Diplom-Stu­di­um schließt mit dem aka­de­mischen Grad "„Diplom-Pädagogin“ bzw. „Diplom-Pädagoge“ ab.

Ausführliche In­for­ma­ti­onen zum Diplomstudiengang Er­zieh­ungs­wis­sen­schaft enthält: 'Das reformierte Dschungelbuch für das Diplomstudiengang Er­zieh­ungs­wis­sen­schaft 2001/2003' - siehe unter den unten aufgeführten Links.

Kontakt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.