Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt

Diplomstudiengang Erziehungswissenschaft

Studienelemente

Das Studium hat eine Regelstudienzeit von zehn Semestern - vier Studiensemester Grundstudium und sechs Studiensemester Hauptstudium.

Eine Einschreibung in den Diplomstudiengang Erziehungswissenschaft ist nicht mehr möglich.

Das Grund- und Hauptstudium besteht aus einem Pflicht- und Wahlbereich. Das Studium umfasst folgende Fächer:

  • EW I: Allgemeiner und studienbezogene Erziehungswissenschaft
  • EW II: Studienbezogene Erziehungswissenschaft
  • Integriertes Beifach Soziologie / Psychologie im Grundstudium
  • Wahlpflichtfach im Hauptstudium

Die Fächer sind als Module aufgebaut.

Praktikum

Im Studium sind zwei fachbezogene Praktika zu absolvieren, ein achtwöchiges im Grundstudium (Orientierungspraktikum) und ein sechsmonatiges im Hauptstudium (Praxissemester). Näheres regelt die Praktikumsordnung, die Bestandteil der Studienordnung ist.

Informationen zum Praktikum im Diplomstudiengang / Praxissemester erhalten Sie im Praktikumsbüro.

Diplom-Arbeit

Die Diplom-Arbeit kann im Bereich der Allgemeinen Erziehungswissenschaft oder einer gewählten Studienrichtung geschrieben werden.

 

Studienabschluss

Das Diplom-Studium schließt mit dem akademischen Grad "„Diplom-Pädagogin“ bzw. „Diplom-Pädagoge“ ab.

Ausführliche Informationen zum Diplomstudiengang Erziehungswissenschaft enthält: 'Das reformierte Dschungelbuch für das Diplomstudiengang Erziehungswissenschaft 2001/2003' - siehe unter den unten aufgeführten Links.

Kontakt