Zum Inhalt

Lehramt stu­die­ren?

Im Bereich der Bildungswissenschaften begleitet die Fakultät Er­zie­hungs­wis­sen­schaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie im Lehramtsstudium in allen Lehrämtern durch die grundlegenden Bereiche der Er­zie­hungs­wis­sen­schaft, der allgemeinen Didaktik und der Schulpädagogik. Weiterhin gibt es im Bachelor und/oder im Master auf die einzelnen Schulformen zugeschnittene Profilangebote, in denen sich die Stu­die­ren­den mit spezifischen Fragestellungen und Problemen ihres Lehramts beschäftigen.

Berufsfelder

Das Lehramtsstudium an der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund zeichnet sich durch seine moderne Konzeptionierung und Interdisziplinarität aus. Es ist das Studium eines der folgenden Lehramtsprofile nach dem Lehrerausbildungsgesetz 2009 des Landes NRW mög­lich:

  • Lehramt an Grundschulen (G)
  • Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Ge­samt­schulen (HRSGe)
  • Lehramt an Gymnasien und Ge­samt­schulen (GyGe)
  • Lehramt an Berufskollegs (BK)
  • Lehramt für son­der­päd­ago­gische Förderung (SP)

Das Lehramtsstudium ist dabei in das Bachelor- und Masterstudium untergliedert. Im Bachelorstudium erwerben die Stu­die­ren­den grund­le­gen­de fachliche wie pädagogische Kompetenzen und begegnen im Orientierungspraktikum begleitet dem Arbeitsfeld Schule. Im Masterstudium werden diese Kenntnisse vertieft, sowie im Praxissemester ausgiebige Unterrichtserfahrungen ermöglicht. Das Studium zielt auf den Abschluss des Master of Education (M.Ed.) ab, mit dem das Lehramtsreferendariat begonnen werden kann.

Weitere In­for­ma­ti­onen

Neben dem bildungswissenschaftlichen Begleitangebot, können an der Fakultät folgende Unterrichtsfächer im Rahmen eines Lehramtsstudiums auf­ge­nom­men werden:

Wir freuen uns, Sie schon bald im Lehramtsstudium an der TU Dort­mund begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns

Stu­di­en­fach­be­ra­tung Lehramt

© Roland Baege​/​TU Dort­mund

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.