Zum Inhalt

Lehramt stu­die­ren?

Im Bereich der Bildungswissenschaften begleitet die Fa­kul­tät Er­zie­hungs­wis­sen­schaft, Psy­cho­lo­gie und Bil­dungs­for­schung im Lehr­amts­stu­di­um in allen Lehrämtern durch die grundlegenden Bereiche der Er­zie­hungs­wis­sen­schaft, der allgemeinen Didaktik und der Schulpädagogik. Weiterhin gibt es im Bachelor und/oder im Master auf die einzelnen Schul­for­men zugeschnittene Profilangebote, in denen sich die Stu­die­ren­den mit spezifischen Fragestellungen und Problemen ihres Lehramts beschäftigen.

Berufsfelder

Das Lehr­amts­stu­di­um an der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund zeichnet sich durch seine moderne Konzeptionierung und Interdisziplinarität aus. Es ist das Stu­di­um eines der folgenden Lehramtsprofile nach dem Leh­rer­aus­bil­dungs­ge­setz 2009 des Landes NRW mög­lich:

  • Lehramt an Grund­schu­len (G)
  • Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Ge­samt­schulen (HRSGe)
  • Lehramt an Gymnasien und Ge­samt­schulen (GyGe)
  • Lehramt an Berufskollegs (BK)
  • Lehramt für son­der­pä­da­go­gi­sche För­de­rung (SP)

Das Lehr­amts­stu­di­um ist dabei in das Bachelor- und Masterstudium untergliedert. Im Bachelorstudium erwerben die Stu­die­ren­den grund­le­gen­de fachliche wie pä­da­go­gi­sche Kom­pe­ten­zen und be­geg­nen im Orientierungspraktikum begleitet dem Arbeitsfeld Schule. Im Masterstudium wer­den diese Kennt­nisse vertieft, sowie im Praxissemester ausgiebige Unterrichtserfahrungen er­mög­licht. Das Stu­di­um zielt auf den Abschluss des Master of Education (M.Ed.) ab, mit dem das Lehramtsreferendariat begonnen wer­den kann.

Weitere In­for­ma­ti­onen

Neben dem bildungswissenschaftlichen Begleitangebot, kön­nen an der Fa­kul­tät folgende Unterrichtsfächer im Rah­men eines Lehr­amts­stu­di­ums auf­ge­nom­men wer­den:

Wir freuen uns, Sie schon bald im Lehr­amts­stu­di­um an der TU Dort­mund begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns

Stu­di­en­fach­be­ra­tung Lehramt

© Roland Baege​/​TU Dort­mund

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.