Zum Inhalt

Aktuelle Hinweise und Umfrage für Stu­die­ren­de

-
in
  • Studium

Nach Ostern beginnt das Sommer­semester mit der digitalen Lehre. Für uns alle ist diese Situation außergewöhnlich und birgt mannigfaltige He­raus­for­de­rung­en.

Liebe Stu­die­ren­de,

nach Ostern beginnt das Sommer­semester mit der digitalen Lehre. Für uns alle ist diese Situation außergewöhnlich und birgt mannigfaltige He­raus­for­de­rung­en. Die TU Dort­mund wird Sie und uns dabei unterstützen, diese Zeit zu meistern. Damit dies gut gelingen kann, ist es wich­tig, dass Sie sich regelmäßig auf der Homepage der TU über die neuesten Ent­wick­lungen und Angebote informieren; Sie finden Sie stets aktualisiert unter folgendem link: https://www.tu-dortmund.de/co­ro­na­virus/

Die Kolleginnen und Kollegen unserer Fakultät haben in der Zwischenzeit für dieses Semester ver­schie­de­ne Lehr-/Lernangebote erarbeitet. Dennoch wird nichts "wie immer" sein und so wäre es  gut, wenn wir auch in dieser Situation offen, respektvoll und zuversichtlich aufeinander zugehen würden, um den He­raus­for­de­rung­en, die bei­spiels­weise die digitale Lehre mit sich bringt, zu begegnen.

Mit Blick auf die Lehre hat sich auch der Asta der TU Dort­mund gemeldet; er bittet Sie um Ihre Teilnahme an einer von ihm initiierten Befragung mit dem Ziel, mehr über Ihre In­teres­sen hinsichtlich digitaler Lehr-/Lernangebote zu erfahren. Sie finden die Befragung unter folgendem link: https://forms.gle/PJLTgTBmqFfJULU16

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen die jeweils zuständigen Ansprechpartner*innen natürlich wie immer gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen guten Semesterstart und trotz der schwierigen Lage frohe Ostertage.

Mit besten Grüßen
Prof. Dr. Sabine Hornberg
Dekanin

Zum Seitenanfang

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.