Zum Inhalt

Adressat:innen und Nutzer:innen der Sozialen Ar­beit. Die Blicke der For­schung – die Stimmen der Nutzer:innen

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Online über Zoom
Veran­stal­tungs­art:
  • Stu­di­um
Ausschnitt vom Infoflyer Adressat:Innen und Nutzer:Innen der Sozialen Arbeit Ringvorlesung © ISEP​/​TU Dort­mund

Ringvorlesung

Zur Ver­an­stal­tungs­rei­he
Die Ver­an­stal­tungs­rei­he versammelt Ansätze und aktuelle empirische Erkennt­nisse der sozialpädagogischen Adressat:innen- und Nutzer:innenforschung. In der Reihe wer­den somit durch die jeweiligen For­schungs­pro­jekte Einblicke auf und in die Lebensrealität der Adressat:innen und Nutzer:innen der Sozialen Ar­beit mög­lich.

Zugleich soll über die konkreten Erkennt­nisse der einzelnen Projekte hinaus auch der Blick der For­schung selbst thematisch wer­den. Dabei wird die Fra­ge gestellt, ob es einen spezifischen ‚sozialpädagogischen Blick‘ auf Adressat:innen und Nutzer:innen der Sozialen Ar­beit gibt und worin sich dieser begründet. In diesem Sinne sollen also die Erkennt­nisse der jeweiligen Projekte immer auch im Zu­sam­men­hang mit den spezifischen Erkenntnisinteressen und -methoden ge­mein­sam diskutiert wer­den.

Die Vorträge sind öf­fent­lich und wer­den alle on­line (Zoom) statt­finden. Die Teil­nah­me ist kostenlos. Eine An­mel­dung ist über Eventbrite mög­lich.

Zur An­mel­dung

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.