Zum Inhalt

Vortrag im Rahmen der Ruhrlecture

Beginn:
Veran­stal­tungs­art:
  • Veranstaltungen

#onthemove: Urban Spaces - Transformation and Interactions (in englischer Sprache)

Prof. Dr. Ulrike Mietzner, Dr. Sarah Hübscher, Elvira Neuendank, Sabine Funk (Faculty of Education, Psychology and Educational Research, TU DO)

#onthemove deals with

  • urban space and history as a histories of migration
  • movements as a way of experience
  • new ways of perception

The exhibition  as a hybrid between inner space I virtual space I urban space

Involved Students: Jessica Bruns, Johanna Dresbach, Sascha Königschulte, Janine Opalka and Johanna Ufkes

For Registration please contact: metropolenforschunguaruhrde

Key Issues in Metropolitan Research RUHR LECTURE

Seit dem Wintersemester 2016/17 wird die RUHR LECTURE vom Kompetenzfeld Metropolenforschung (KoMet)“ der Universitätsallianz Ruhr (UAR) organisiert.

Im Mittelpunkt der Ruhr Lecture stehen in diesem Wintersemester 2020/21 die Forschungsfelder des Kompetenzfelds Metropolenforschung der Universitätsallianz RUHR (KoMet). Der Titel lautet daher "Key Issues in Metropolitan Research - Insights into Current Research”. Wie immer wird die Vorlesungsreihe in englischer Sprache veranstaltet.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.